Home » Kompetenzen » Qualitative Marktforschung

Durch offene Befragung mehr erfahren

Qualitative Forschung ist unverzichtbar, wenn es darum geht, komplexe Zusammenhänge und dynamische Prozesse des Konsumentenalltags zu verstehen. Hierbei geht es um Erkennen, Verstehen, Interpretieren von Motiven und Verhaltensmustern, um marktrelevante Fragestellungen zu beantworten und gezielte Marketing-Maßnahmen abzuleiten.

Vorteil von qualitativer Marktforschung ist der tiefere Informationsgehalt durch offene Befragung. Die Nutzung von Gruppendynamiken und die Integration von Kreativtechniken erlauben es, auch komplexe Fragestellungen zu beantworten. Durch die Aufdeckung von Denkmustern und dahinter liegenden Motivstrukturen seitens der Verbraucher können Kommunikationsstrategien oder Service-Ideen erarbeitet werden, mit denen potenzielle Zielgruppen adäquat zu erreichen sind.

Als Vorstufe von quantitativen Untersuchungen kann qualitative Forschung kostengünstig eine Vorselektion z.B. von geeigneten Produktideen erheben.


 
Qualitative Erhebungsmethoden

 • Gruppendiskussionen
 • Einzelexplorationen
 • Tiefeninterviews
 • Experteninterviews
 • Ethnografische Interviews
 • kreative Workshops